Die Evergreens unter den Werbetextilien: Caps, Visors und Schildmützen
Piratencompany
Blogartikel

In der textilen Werbewelt zählen CapsHüte und Visors zu den erfolgreichsten Produkten überhaupt. Es gibt kaum eine Branche, für die die immer gut sichtbaren Kopfbedeckungen nicht als Werbeträger in Frage kommen. Neben ihrem Nutzen als sinnvoller Sonnenschutz tragen Caps und Hüte dazu bei, ihren Trägern ein Gefühl der Gemeinschaft zu entwickeln. Caps sind gute Motivatoren. Sie fördern das „DabeiSein“ und den „Teamspirit“. In der Welt der Sponsoren – man denke nur an Formel 1 oder den Golfsport – sind Caps und Visors gar nicht mehr wegzudenken. Die Kopfbedeckungen sind in allen Bereichen beliebt. Ob für Unternehmen, für Sport- oder Gesellschaftsvereine oder für gemeinnützige Organisationen. Und genau das macht sie als Werbeträger so attraktiv.

Neue Produktionsverfahren machen es seit einiger Zeit möglich, diese Werbetextilien in kleinen Stückzahlen herzustellen. Auf Individualität muss dabei nicht verzichtet werden. Bereits ab 30 Stück können wir Caps in allen möglichen Varianten produzieren. Die Werbeanbringung ist an unterschiedlichen Stellen der Textilien möglich. Vor allem für kleine Werbebudgets ist das Angebot interessant, welches wir auf muetzenpiraten.eu

Kleine Auflagen kein Problem
Was die Caps besonders attraktiv macht, sind die mannigfachen Stickarten und die Möglichkeiten der Veredelung. Die dreidimensionale Bestickung, die auch das Abbilden filigraner Motive oder Firmenlogos erlauben, verschaffen den Mützen ein hochwertiges Finish. Eine riesige Auswahl an Pantone-Garnfarben und Verschlüssen lassen kaum Wünsche bei der Zusammenstellung der eigenen Kappen offen. Zusätzliche können die Textilien bedruckt, beflockt oder auch mit Applikationen bestückt werden, ganz nach Kundenwunsch.

 

Erstklassige Qualität
Von der erstklassigen Qualität können Sie sich in unserem im Onlineshop überzeugen. Dort sind sämtliche Details der Caps in Großaufnahmen zu betrachten. Alle Textilienteile eines Hutes lassen sich frei aus 24 Farben kombinieren. Nahezu jeder Bestandteil einer Cap kann vom Ihnen als Kunde bestimmt werden. Ideen können Sie sich auch beim Betrachten der zahlreichen Referenzen holen. Bei den Beispielen wird deutlich, wie individuell und vielfältig sich Caps und Mützen produzieren lassen.

Innovative Ideen von unseren Lieferanten
Wichtig ist für uns zu erwähnen, dass sich die gesamte Produktion innerhalb der EU befindet. Das erlaubt nicht nur kurze Lieferzeiten und schnelle Freigaben bei der Bestellabwicklung. Wir möchten auch auf die Innovationskraft und den Ideenreichtum unserer europäischen Partner hinweisen. Nicht wenige Caps unserer Partner haben schon Modetrends gesetzt und sind zu echten Verkaufsschlagern geworden.

EU-Produktion besser, als Fernost
Wenn wir die Qualität unserer Textilien mit Fernostproduktionen vergleichen, fällt die europäische Fertigungsqualität deutlich besser aus, und das bei geringen Kosten und kleinen Abnahmemengen. Wir liefern gerne Muster-Caps auf Anfrage. Auch 3D-Visualisierungen können als PDF angefordert werden. Damit sichergestellt ist, dass die Produktion genau Ihren Vorstellungen entspricht, liefern wir auf Wunsch ein Ausfallmuster. Dies ist vor allem bei großen Mengen zu empfehlen und sichert Ihnen und uns gleichermaßen die reklamationsfreie Auftragsdurchführung ab.

Fragen und Anregungen zu diesem Thema. Schreiben Sie uns oder hinterlassen einen Kommentar.